MARTHA Anarchie

Selvia-Reihe 2

„Egal, wie oft die Ebbe uns zurückreißt, wir kommen zurück.

Wir sind die Flut. Unaufhaltsam. Erbarmungslos. Eine Naturgewalt. Der Staub zu unseren Füßen wirbelt und bäumt sich zu einer Sturmwolke auf. Ohne mit der Wimper zu zucken, gehe ich weiter. Fühle die Kraft der Frauen um mich herum. Ihre Nähe gibt mir die nötige Zuversicht. Ich spüre ihre Wut, als wäre sie meine.“

Die Rebellion gegen Präsident Adam war erfolgreich, aber der Kampf um die Freiheit der Frauen ist noch nicht vorbei.

Es ist soweit: Ich schreibe am zweiten Teil meiner Selvia – Reihe. Diesmal erzählt Martha, eine Rebellin der ersten Stunde, ihre Geschichte. Sei gespannt und begleite mich auf eine Reise fernab von Wohlstand und Frieden.

MÄRZ 2020: Erstfassung Aktuell 13.000 Wörter

APRIL 2020: Erstfassung Aktuell 50.000 Wörter

MAI 2020: Erstfassung beendet mit 74.000 Wörter

JUNI 2020: Überarbeitung / Aktuell 85.000 Wörter

JULI 2020: Überarbeitung / Aktuell 107.000 Wörter

AUGUST 2020: Bei den Testlesern / Aktuell 103.369 Wörter

SEPTEMBER 2020: Vorbereitung für das Lektorat/ Aktuell 96.200 Wörter

OKTOBER 2020: im Lektorat/ 1. Durchgang / Aktuell 97.000 Wörter

November 2020: im Lektorat/ 1. Durchgang / Aktuell 110.000 Wörter

Dezember 2020: im Lektorat/ 2. Durchgang / Aktuell 97.500 Wörter

Januar 2021: im Lektorat/ 2. Durchgang / Aktuell 87.000 Wörter

Genre

Dystopie

Thema

Frauenbewegung, Frauenrechte, Rebellion, Politik, Unterdrückung, Frauen in der Geschichte, Frauen und Studium, Familie, Freunde, Verluste, Armut, Reichtum