Apfelkuchen von Gabriel

oder Update zur Leserunde bei LovelyBooks.

Es geht auf sein Ende zu… das Buch von Ulrike Sosnitza: Orangenblütenjahr. Nicht meins 🙂

Wäre auch schön. Das Buch, welches ich bei Lovelybooks gewonnen habe, ist es aber auch. Eine ausführlichere Rezension folgt, wenn ich es zu Ende gelesen habe. Die Leserunde macht Spaß, und ich werde mich auf jeden Fall für neue Leserunden bewerben.

Als werdender Autor bekommt man einen super Einblick: Worauf achten Leser, was fällt ihnen positiv wie auch negativ auf, was ist einem selbst wichtig, was fehlt bei der eigenen Geschichte und und und. Durch den Austausch mit anderen Lesern liest man die Geschichten viel bewusster und aufmerksamer. Also, wer gerne liest und etwas Zeit hat zum Schreiben, dem sind die Leserunden auf Lovelybooks sehr zu empfehlen. Als Autor bekommt man einen exklusiven Einblick in die Köpfe von Lesern, die vielleicht , je nach Genre, auch zukünftige Leser des eigenen Buches sind.


Hier der bereits angekündigte Apfelkuchen von Gabriel. Wer mir auf Instagram folgt, hat bereits einen Blick drauf werfen können. Alle die meinen Newsletter abonniert haben, werden bald das Rezept in ihrem Postfach finden. 

Demnächst überlege ich meinen Blog weiter auszubauen…

Ideen habe ich schon einige…

Doch ich würde mich auch sehr über Anregungen und Ideen von euch freuen. Schreibt mir einfach!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.